Thema: Rosmarin
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 05.09.2008, 20:56
Berit (SAGEN.at) Berit (SAGEN.at) ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 2.512
Standard AW: Rosmarin

...mir geht es einzig um diesen Satz
Zitat:
Rosmarin wurde früher auch zur Abtreibung benutzt (deswegen auch die Rosmarin-Kränze, die Bräute oft zur Hochzeit bekamen).
Ich brauche keine Nachweise ob Rosmarin ein Abortivmittel ist und seit wann er als solches genutzt wurde. Mir geht es einzig und allein um den zitierten Satz - und ich bleibe dabei: Wenn Rosmarin im Brautkranz vorkam, dann sicher nicht weil er zum Abtreiben hätte genutzt werden können! Weder das Brautpaar, noch die Hochzeitsgäste, und schon gar nicht der Pfarrer hätten das Mittel zur Abtreibung bei einer Trauung zugelassen.

Nichtsdestotrotz ist mir der Rosmarin und seine Verwendung im Hochzeitsbrauch nicht so wichtig, als dass ich allabendlich mir darüber den Kopf zerbrechen möchte....
... ganz im Gegensatz zum Schleierkraut... ;-))

Berit

Geändert von Berit (SAGEN.at) (05.09.2008 um 20:59 Uhr) Grund: Fallfehler
Mit Zitat antworten