Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 02.04.2007, 21:02
Benutzerbild von Oksana
Oksana Oksana ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2005
Ort: Archangelsk, Russland
Beiträge: 1.419
Lächeln AW: Lüftungslöcher an Bauernhäusern

Interessantes Thema, spannende Bilder und Fotos!

Ich kann zu diesem Thema aber nur über die Bauernhäuser reden, die ich selbst gesehen habe: in Pineshskij, Leschukonskij, Krasnoborskij Bezirken des Archangelsker Gebietes und manchen Dörfern bei Archangelsk.

Die Häuser, die nach der Mitte des 20.Jahrhunderts gebaut wurden, sehen moderner aus und haben gar keine Lüftungslöcher (meine Beobachtung).

Bei älteren Bauernhäusern, die aus dem 19.Jahrhundert stammen, sind solche Löcher zu treffen. Die befinden sich fast ausschließlich an der Vorderwand unter dem Dach. Hier wurde öfters ein Fenster eingebaut, da war noch ein Loch dazu nicht notwendig. Wenn aber das Fenster fehlte, war da ein, seltener zwei, Lüftungsloch statt Fenster. Da waren sie vielleicht wirklich mehr für die Belichtung da und müssten eher Lichtöffnungen genannt werden? Habe leider keine Person, bei der ich eine Auskunft bekommen könnte.

Die Lichtöffnungen bei uns sind sicher nicht so vielfältig an Formen, wie die hier angefügten Beispiele. Die floralen Motive aus der Klassifikation von Hans Schulte finde ich z.B. großartig, vor allem wegen ihrer Kompliziertheit, wo sie Verbindung der einfacheren Motive anderer Gruppen aufweisen Und ich kann es mir überhaupt nicht vorstellen, dass unsere Bauern auf die Idee kommen, das Lüftungsloch bzw. die Lichtöffnung in Form eines Werkzeuges oder einer Menschenfigur auszusägen.

Unsere Löcher haben einfache geometrische Formen (Kreis, Halbkreis, Rechteck), wenn sie statt Fenster der Belichtung (vielleicht zugleich auch der Lüftung – möchte nochmals betonen, das sind nur meine persönlichen Beobachtungen und Überlegungen dazu) dienen. Auf manchen Fotos habe ich noch andere Formen gesehen, das waren sicher die Fälle, wo sie nebenbei noch der Verzierung dienten: Kuppel in Zwiebelform mit Kreuz, maltischer Kreuz. Solche Fälle scheinen doch eher eine Ausnahme als eine Regel zu sein, denn dekoriert haben die Menschen im Norden Russlands ihre Holzhäuser mit anderen Dingen.

Ein paar Beispiele unserer Häuser mit Lüftungslöchern folgen – in die Forumsgalerie
Mit Zitat antworten