Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10  
Alt 03.01.2007, 18:25
dolasilla dolasilla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 724
Standard AW: Aberglaube - Zimmernummer

Zitat:
Zitat von SAGEN.at
Wie steht's dann mit Zimmernummer "69"?

Wolfgang (SAGEN.at)
kommt sicher auch gut an

Da fällt mir gleich noch was anderes ein - und zwar "xxx".
Ich kannte das ja lange nur in der Bedeutung von "Busserls" oder auch "Kisses". In englischen Briefen findet sich das oft vor der Unterschrift, z.b.

xxx,
<name>

was bedeutet: <name> schickt dir viele Bussis.

Ich hab einen Brief von einer damaligen Nachbarin aus UK, die mir das ihrerzeit schrieb (ich war beim Empfangsdatum des Briefes vier Jahre alt).

Ich hab das "XXX" völlig harmlos als Erwachsene JAHRELANG in emails verwendet - bis ich schließlich mal voller Entsetzen draufkam, dass das "XXX" im Internet offenbar für pornografischen Inhalt steht

Was ich sehr schade fand (und finde) - ich wurde dadurch des harmlosen Busserl-Verschickens mittels XXX beraubt
Mit Zitat antworten