Einzelnen Beitrag anzeigen
  #33  
Alt 02.10.2010, 16:12
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.287
Standard AW: Bergbau, Bergwerke und Bergbaukultur

Danke für deine auch sehr persönlichen Schilderungen.

Zwei kleine Anmerkungen:

Die Warmmiete für eine 2,5 Raum-WBS-70-Wohnung stieg im Zeitraum 1989 - 2010 von 55 DDR-Mark auf 500 Euro. Zum Vergleich dazu der ungefähre Verdienst eines Stammfacharbeiters mit 25 Berufsjahren (Nettobeträge): 1989: 600 - 800 DDR-Mark; 2010 im Osten: 1200€ - 1600€ (branchenabhängig).

Was den Lohnabstand betrifft, meine ich auch hier die Stammbelegschaften. Der MP von Sachsen-Anhalt, Prof. Böhmer, betonte noch im Sommer 2010 mit stolzer Stimme, dass die 25% niedrigerer Lohn doch ein entscheidender Standortvorteil wären.

Dresdner
__________________
www.bergbahngeschichte.de

Geändert von Dresdner (02.10.2010 um 16:26 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten