Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 18.01.2012, 20:02
Benutzerbild von baru
baru baru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Salzburger Land
Beiträge: 3.187
Standard AW: kleine Fragen zu SAGEN.at

Zitat:
- Wie ist eigentlich der soziale Aspekt von SAGEN.at?
Vor 7 Jahren bin ich auf der Suche nach speziellen Sagen hier gelandet. Damals wurden noch "Korrekturleser" gesucht, hab mich natürlich gemeldet - und es hat mir viel Freude gemacht!
Und dass die Sagen meiner engeren Heimat hier Platz gefunden haben, freut mich auch! (ich hab ja eh schon wieder "neue", zufällig entdeckte im Schubladl, aber von selber werden sie halt nicht online gehen...)

Zitat:
Kennt Ihr andere Forenteilnehmer persönlich, hat jemand über das Forum schon einen anderen Benutzer getroffen, ähnliche Interessen entdeckt oder Erlebnisse dieser Art?
Persönlich kenn ich nur die Berit
Erwähnen muss ich unbedingt, dass ich über das Forum zu einem der interessantesten Bücher über "Die Saligen" gekommen bin
Durch die Sagen hab ich allerdings einige Leute aus einem anderen Forum kennengelernt, mit denen ich eine "Sagenwanderung" gemacht hab.
(Vielleicht wär das mit sagen.at-lern auch einmal möglich? Ich tät's gern!)

Zitat:
Habt Ihr etwa aufgrund der Fotogalerie oder der Wandervorschläge schon mal eigene Touren, Ausflüge, Urlaube gestaltet?
Gestaltet nicht, aber speziell für die Galerie mehr Fotos gemacht (von denen noch ein paar 100 warten aufs Hochladen )

Zitat:
Haben Euch die Themen von SAGEN.at zur Beschäftigung mit volkskundlichen oder kulturellen Fragestellungen ermuntert/weitergeholfen?
Ja, vor allem in den Dokus ( http://www.sagen.at/infos_quellen_links.htm ) habe ich viel Interessantes gefunden.

Zitat:
Haben Euch volkskundliche Fragestellungen die hier diskutiert wurden zur Beschäftigung mit einem Thema in Eurer Gegend angeregt?
teilweise - auch, um interessante Unterschiede festzustellen.
__________________
Servus und a guate Zeit! Leni
Mit Zitat antworten