Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 30.10.2009, 13:23
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Frage AW: Sauberes Trinkwasser in Gefahr

PFT - Skandal in meiner Region ist auch noch nicht ausgestanden!
Habe hier auch darüber berichtet. Nun wieder in der Tagespresse neue Artikel gelesen, aber alles erscheint mir sehr "undurchsichtig".
Manchmal "stinkt" mir unser Wasser, kann es sein, daß es dann stärker
gechlort wird? Habe mal telefonisch bei den Wasserwerken ein Gespräch
gesucht, man wird mit "platten" Sprüchen abgespeist!
Wieder eine Situation, wo ich mich frage: wo leben und "stehen" wir?
Warum haben die Menschen kein Umweltbewußtsein und
Angst um die Zukunft der jüngeren Generation? Natürlich gibt es Leute, die
gegen "Windmühlenflügel" angehen (wie der berühmte Ritter von der traurigen
Gestalt), aber die Mehrheit? Es heißt doch nicht sinnlos: Wasser ist Leben!
Eine nachdenkliche Ulrike
Mit Zitat antworten