Einzelnen Beitrag anzeigen
  #23  
Alt 13.11.2009, 22:16
Benutzerbild von Hornarum48
Hornarum48 Hornarum48 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2009
Ort: Horn und Wien
Beiträge: 1.228
Standard AW: Freitag der 13.

Heute am Freitag den 13. November 2009 bringt die Kronenzeitung Nr. 17.794 auf Seite 18 einen längeren Artikel "Freitag der 13.: Unglückszahl oder doch reiner Aberglaube?".
Angeblich gibt es viele Menschen, die heute mit dem "richtigen", also linken Fuß aus dem Bett gestiegen sind und sich hüten, eine schwarze Katze zu sehen! Statistiken belegen, dass an einem solchen Tag nicht mehr und nicht weniger Zwischenfälle passieren als an einem normalen Freitag. Es werden in dem Artikel auch verschiedene Ursachen betreffend den schlechten Ruf dieses Tages angeführt und zwar christliche Wurzeln (Todestag Jesu) sowie andere historische Ereignisse, die aber nicht unbedingt einer Überprüfung standhalten. Weiters wird mitgeteilt, dass die Zahl 13 in der jüdischen Tradition und in Japan als Glückszahl gilt.
Der Artikel ist so angelegt, dass er sowohl Befürworter als auch Zweifler bedient und damit wahrscheinlich eher dazu beiträgt, den alten Aberglauben weiter zu beleben und weiter zu verbreiten als diesen auszumerzen.
Mit Zitat antworten