Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 09.11.2008, 09:41
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.561
Standard AW: Bergbau, Bergwerke und Bergbaukultur

Nach dem Krieg stand die Zeche Grimberg unter brit. Verwaltung (Essen im
Ruhrgebiet). - Dort kam es im Feb. 1946 zu einem der größten Grubenunglücke
in der deutschen Geschichte. 402 Bergleute kamen von der Frühschicht nicht
zurück, die meisten konnten noch nicht einmal tot geborgen werden. Mittags
um 12 Uhr hatte es in der Tiefe eine Explosion gegeben, Ursache nicht geklärt.
Der Direktor u. 3 brit. Offiziere fanden ebenfalls den Tod, außerdem 2 Kumpel
über Tage (durch die Druckwelle). Nach drei Tagen gab man die Suche nach
den Verunglückten auf, da es eine weitere Explosion gab. Es wurde einfach alles
"geflutet". - Dies ist noch vielen Menschen in der Region in Erinnerung! Ulrike
Mit Zitat antworten