Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 12.02.2014, 00:52
Benutzerbild von Gabriela
Gabriela Gabriela ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2013
Ort: Wien
Beiträge: 210
Standard Stadtpalais Liechtenstein - ein Eindrucksbericht

Hallo,
ich hatte heute meine Akkreditierung im Palais Liechtenstein als Fremdenführerin. Also ich war "erschlagen" - dieser Prunk, diese überbordende Machtpräsentation! und ein Wahnsinn an gelungener Restaurierung, Rekonstruktion. Nach 1,5 Stunden Führung musste ich Luft schnappen - Dank des milden Wetters konnte ich mich auf dem Minoritenplatz auf eine Bank setzen und mal durchatmen ...

Ich will jetzt hier nicht einen Aufsatz schreiben über das Palais - aber das muss man gesehen haben! Leider kann man nur in der Prunkstiege und in den letzten beiden Räumen fotografieren - aber ein Raum nach dem anderen - einfach nur "wow". Man beginnt auf der Prunkstiege - schon mal - wo soll man hinschauen? dann erster Raum - unfassbar - welcher Prunk - dann geht's weiter - das Auge kann gar nicht erfassen, wo man überall hinsehen soll ... und auf diese Art geht es weiter - endlich kann man in drei Räumen so etwas wie museale Darstellung genießen, sich vertiefen in Amerling und Waldmüller und Konsorten. Endlich wieder mal "Mädchen mit Sonnenhut" gesehen .. einen Roentgen Schreibtisch ... Erholung - und dann kommen diese Ballsäle ... unglaublich!

Im Februar 1848 fertiggestellt und im März dann die Revolution! gibt zu denken ...

Ich bin immer noch ziemlich bewegt von diesen Eindrücken - man muss es einfach sehen!

liebe Grüße
Gabriela
Miniaturansicht angehängter Grafiken
20140211_172958.jpg   20140211_173012.jpg   20140211_172940.jpg   20140211_174419 (2).jpg   20140211_174515.jpg  

__________________
www.yourviennaguide.net
Mit Zitat antworten