Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 16.09.2006, 11:39
Benutzerbild von cerambyx
cerambyx cerambyx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3.362
cerambyx eine Nachricht über MSN schicken cerambyx eine Nachricht über Skype™ schicken
Ausrufezeichen AW: Aberglaube - Salz verschütten

Zitat:
Zitat von Azrael
"Beim Einziehen in ein neues Haus lässt man zuerst eine Katze das Haus betreten"
Ich hab gehört: damit die Katze "das Unheil", "kranke Seelen" in sich aufnimmt, weil sie damit besser umgeht bzw. es wieder loswird (Katzen legen sich ja angeblich auch gern auf "negativ strahlende Plätze" ) ... ist vielleicht so Ähnlich wie die Sagen berichten, wo zuerst der Hahn über neuerbaute Brücke oder in die neuerbaute Kirche (jeweils unter Mithilfe des Teufels) getrieben wird, weil er ja die erste Seele als Entlohnung holt .....

Zitat:
Zitat von Azrael
.... unsere Katzen haben sich als erstes hinter der Waschmaschine verkrümelt - was sagt mir das ?
Katzen wollen die Umgebung genau kennen für ihre nächtlichen Streifzüge ... daher ziehen sie sich erstmal zurück in "Geborgenheit" (eben hinter Waschmaschine, wenns die erste Höhle ist, die sie finden!). Nächtens streifen sie dann alle Mauern entlang durch die neue Wohnung, springen auf Sessel, Tische, Abwasch, Fensterbretter und "messen" so die Distanzen und prägen sie sich ein ... so sind sie allemal schneller, wenn ein "Besuchshund" kommt- daher fällt meist auch nur dann ein Blumentopf vom Schrank, wenn dieser nach dem "Ausmessen" umgestellt wurde.
Mit diesen Gewohnheiten ist die Katze nicht allein, auch Fledermäuse tun dasselbe

Norbert
Mit Zitat antworten