Thema: gute nacht!
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25  
Alt 29.02.2008, 11:25
Benutzerbild von cerambyx
cerambyx cerambyx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3.131
cerambyx eine Nachricht über MSN schicken cerambyx eine Nachricht über Skype™ schicken
Ausrufezeichen AW: gute nacht!

Zitat:
Zitat von Berit (SAGEN.at)
Maikäfer flieg, Maikäfer flieg,
dein Vater ist im Krieg,
dein Vater ist in Pommerland,
Pommerland ist abgebrannt,
Maikäfer flieg.

Berit
Hab erst jetzt diesen alten Thread entdeckt :-(

Meine Mutter - und später meine ältere Schwester - sang:

Marienkäfer flieg,
der Vater ist im Krieg,
der Vater ist in Pommerland,
Pommerland ist abgebrannt,
Marienkäfer flieg.

Es hieß, man darf den Käfer keinesfalls töten: es bringt Unglück, hingegen schon das sehen bringt Glück; das "Besingen" steigert dieses noch ...

Den Namen "Pommerland" stellten meine Eltern in Bezug auf Pommern und schwere Verluste dieser Regionen (wie D.F. glaub ich ausgeführt hat.)

Als Käfersammler hab ich die Gruppe "Coccinelidae" später nie angerührt.

Die sieben Punkte stellen DIE heilige Zahl schlechthin dar: Sie ist die Zahl der Großen Mutter (eigentlich dann klar: Maria=Marienkäfer), siebenköpfige Drachen (eigentlich Seeschlangen - Schlange: göttliches Ursymbol, Wiedergeburt ...) gibts in zahlreichen Mythen; Magier binden 7 Knoten in ein Seil, um durch Zauber zu fesseln; Pythagoras nannte sie die kosmische Zahl, sei enthalte die Drei des Himmels und die Vier der Welt ...
Die Farbe Rot steht unter anderem für Liebe und Gefahr ....

Flieg, Marienkäfer flieg (und nimm die Liebe mit)
der Vater ist im Krieg (Gefahr),
..... flieg, Marienkäfer (Käfer der Alles beschützenden MARIA), flieg ....

Der Reim: Für Kinder DIE Form, mittels einfacher (Lern?)Rituale die Liebe, die Erinnerung über weite Distanzen zu lehren; Gute Gedanken auszubilden und an einen Zielort/eine Zielperson zu übertragen ... und mittels Symbolik das Göttliche anzurufen und als Heilbringend zu begreifen ...

Beleg: tja, der ist in meinem Herzen und kann nicht ausgedruckt werden ;-)

Aber als weiteren Hinweis ein Reim, den ich mit meinen Schwestern (oder vielmehr sie mit mir) getanzt haben:

Ringe Ringe Reiha
samma unser dreia
sitz ma unterm Hollerbusch
mach ma alle husch husch husch.

Ringe .... Der Kreis als Symbol des Lebens,
unser Drei (Die Alles Beschützenden, etwa gar die Saligen?)
unterm Hollerbusch ("heiliger" Busch, Busch der Frau "Holle")
husch = hinhocken = schutzsuchen - wieder unter der Alles Beschützenden (Christianisiertes Bild: Schutzmantelmadonna)

mit kindlich-gläubigen Grüßen
Norbert

P.S. achja, als Schlaflied wurde es deshalb auch (bei mir) verwendet weils zu der Melodie "Schlaf Kindlein schlaf" gesungen wurde .....

P.P.S. @Wolfgang: so ein Käfer wird hoffentlich immer sieben Jahre alt sein dürfen - Wissenschaft hin - Wissenschaft her! Hauptsache die Kinderaugen glänzen beim Erzählen !!!!!!!
__________________
unterwegs mit allen Sinnen ...
Mit Zitat antworten