Thema: Geldgeschenke
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 24.07.2007, 21:44
dolasilla dolasilla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 724
Standard AW: Geldgeschenke

Zitat:
Zitat von SAGEN.at
Es gibt tatsächlich im Buchhandel über 50 verschiedene lieferbare Bücher mit Anleitungen zu "Geldgeschenken"!
Mich wunderts, dass es nur 50 sind!
Ratgeber über "Wie-verpack-ich-mein-Geldgeschenk-möglichst-originell" sind sehr gefragt, die verkaufen sich gut.

Zitat:
Zitat von SAGEN.at
Gibt es im Buchhandel noch weitere so skurrile Ratgeber?
Na klar! Mein Lieblingstitel lange Zeit war: "Satellitenschüssel oder Kabel - eine Entscheidungshilfe" (verlegt von Bastei Lübbe). Ganz genau hab ich den Titel nimmer im Kopf, ist schon etliche Jährchen her (das wegweisende Buch erschien irgendwann in den späten 80ern), aber sinngemäß war es so. Das Teil war allerdings ein Ladenhüter, aber ich hab mich lang krümelig darüber gelacht!

Ratgeber sind ein fixer Bestandteil am Büchermarkt, angefangen von "Ein Kätzchen kommt ins Haus", weiter "Wie füttere ich mein Meerschweinchen richtig" und ein Longseller darüber, wie sich frau, die das biblische Alter von über 40 Jahren erreicht hat, einen Mann zum Heiraten angelt oder wie mann das Single-Dasein erfolgreich beendet, zwischendurch haufenweise Ratgeber über das richtige Stillen, weiters Ratgeber samt Anleitung über das richtige Abhalten von "originellen" und "witzigen" Ansprachen zu sämtlichen Begebenheiten/Stationen des Lebens (Geburtstag, Hochzeit usw usf.)

Von "Artischockentechnik für Anfänger", "Serviettentechnik für Einsteiger" und "Krippenbasteln leicht gemacht" will ich gar nicht reden

Sollte dir der Sinn nach "Vegetarisch grillen" stehen, steht dir ein Titel aus dem Pala-Verlag zu Verfügung (sag jetzt nicht, du wärst ganz von allein auf die Idee gekommen, Paradeiser, Erdäpfel und Zucchini auf den Grill zu schmeißen!) und wenn du deinem Hund nimmer Futter aus der Dose zumuten willst, gibts auch Bücher zum Thema "Kochen für den Hund" (auch mit Diätrezepten!). Wenn der Hund dann so richtig fit vom frischgekochten Diätfutter ist, hat er sicher noch Lust und Laune auf ein bissl Agility-Training - und dafür gibts natürlich auch Bücher...

Mit Hilfe des DJ-Ötzi-Kochbuchs können dann auch Menschen für sich selber kochen und wer's dann mit der gesunden Ernährung immer noch nicht schafft, greift halt zu Uschi Glas' Kochbuch oder macht Trennkost a la Steffi Werger. Oder legt sich überhaupt gleich das Buch über die Blutgruppen-Diät (kein Schmäh - dieses Buch war ein großer Renner!!!) zu.

Wem das immer noch nicht genügt, macht halt die 5-Tibeter-Übungen (zum 100-Jahre alt werden) nach Peter Kelder oder ernährt sich nach der 5-Elemente-Küche - nein, Moment, da gibts ja noch was Besseres, und zwar das Buch über die kaiserliche Ernährung aus dem alten China vor zig-tausend Jahren, mit dem man angeblich 5 mal 20 Jahre alt wird (verspricht zumindest der Titel des Buches).

Oder hast du vielleicht doch lieber Lust, Stadtschamane zu werden? Auch da wirst du am Ratgeber-Markt fündig...


LG,
Dolasilla
Mit Zitat antworten