Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 31.03.2009, 11:43
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Das lustige Leben einer Zigeunerin

also die ceija hat gesagt, daß sie sich selber zigeunerin nennt, sie sei stolz drauf, sich so nennen zu dürfen. viele zigeuner sind halt nicht mehr stolz drauf, sie haben eher angst davor, sich zu "outen" und bezeichnen sich lieber anders.
und nehmen dann das wort "zigeuner" als schimpfwort, sow ei es oftmals halt gesagt wurde.
und es gibt da eine ganze menge unterteilungen: sinti und roma sind da nur die größeren zwei gruppen, da gibt`s noch viele kleinere gruppierungen. die namen müsste ich raus suchen aus büchern, auswendig merk ich mir die nicht. wenns dich interessiert schau ich mal nach.
das mit der marien-verehrung ist bei einigen sehr ausgeprägt, die pilgern ja sogar nach frankreich und haben dort ihre rituale wo sie die marienstatue in einer prozession herum tragen, und ich glaube sogar, daß sie an eine frau von jesus glauben, oder an eine tochter (durch die frau) die sahra heisst? müsst ich mich auch nochmal erkundigen.
eine freundin hat ein buch darüber, da könnt ich mal nachfragen und die ISBN-nummer abschreiben.
ich meld mich nochmal zu dem thema.
alles liebe, sonja