Einzelnen Beitrag anzeigen
  #92  
Alt 11.01.2016, 14:10
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 10.257
Standard AW: KAUFMANN - Wer erinnert sich?

Ich bin als Kind ab dem 5. Lebensjahr in Wien im 20. Bezirk in der Kluckygasse aufgewachsen und im Haus hatten wir im Erdgeschoß an der Ecke einen Greissler. Einem damals schon alten Ehepaar namens Bischitzky, wenn ich mich recht erinnere, gehörte die Greisslerei. Sie hatten im 1. Stock, so wie auch wir, eine Wohnung. Marginal kann ich mich noch daran erinnern, dass mich meine Mutter einmal runtergeschickt hatte, um Mohn zu holen und dieser in einer Mühle mit einem großen Rad dann gleich gemahlen wurde.
Nachdem Fr. Bischitzky gestorben war, wurde die Greisslerei aufgelassen und mit ihm ging es dann auch recht schnell. Eine Begegnung von damals habe ich noch bildlich in Erinnerung, als Hr. Bischitzky mit einem weiß emaillierten Lavoir um die Ecke kam, das voll von Urin war, um es in einem der Klos, welche sich außerhalb der Wohnungen befanden, zu entleeren. Klos mussten wir damals teilen und das Wasser von der Bassena am Gang holen. Tja so waren damals die Zeiten.
Mit Zitat antworten