Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 31.01.2010, 01:52
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.861
Standard Messerschmitthalle im Schwazer Bergwerk, Tirol

Sehr sanft und sehr dezent scheint sich der ORF nach vielen Jahrzehnten Stillschweigens offenkundig auch Themen der jüngeren Zeitgeschichte zu widmen.
Der ORF-Tirol Redakteur Georg Laich bringt in Zusammenarbeit mit dem Zeitgeschichte-Historiker Horst Schreiber einen kurzen Filmbericht über die Messerschmitthalle, die während des 2. Weltkrieges von französischen und russischen Zwangsarbeitern im historischen Bergwerk Schwaz in Tirol errichtet wurde.

In den Jahren 1943/44 wurden 2000 m tief im Berg liegende Kavernen für die Rüstungsproduktion ausgebaut, um den Turbinenjäger Me262 in Großserie produzieren zu können. Dieser Abschnitt des Bergbaues ist bis heute nicht öffentlich zugänglich, insofern ist der kurze Film von Georg Laich zu empfehlen:

Messerschmitthalle: Geheime Fabrik im Berg

Erzählungen und Ergänzungen zu dieser Produktionsstätte aus dem 2. Weltkrieg sind willkommen!

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten