Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 29.02.2012, 19:05
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.669
Standard AW: Grün kommt von greinen, oder doch nicht?

"Weichn" kommt von weihen.
Am Gründonnerstag werden (bei uns Katholiken) die Heiligen Öle geweiht.

Ich kenne das Wort auch im Zusammenhang mit der "Weichndeckn", der Weihedecke. Das ist ein meistens kunstvoll verziertes Tuch, im dem die zu weihenden Speisen für die "Speisenweihe" zu Ostern eingehüllt werden. Während der Segnung wird ein Zipfel des Tuches zurück geschlagen, damit ja einige Tropfen Weihwasser auf die Speisen spritzen
__________________
Harry
Mit Zitat antworten