Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 20.12.2013, 01:36
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.404
Standard AW: Das Unglück vom Djatlow-Pass

Die Radioaktivität ist laut ernsten russischen Kommentaren auf die Thorium-Lampe (Glühstrumpf) bzw einen Unfall oder unsachgemäße Bedienung derselben zurückzuführen, daher ist die Radioaktivität nur auf den Kleidern gemessen worden.

Gesichtsverletzungen sind wohl nicht im Detail beschrieben. So hart es sich auch anhört, aber es wird heute bei uns in den Alpen den Familienangehörigen auch nicht mitgeteilt, wie jemand als Leiche bei der Auffindung aussieht, der etwa 300 Meter über ein vereistes Schneefeld abstürzt...

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten