Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 07.03.2011, 13:08
Sofonisba
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Goodbye, Facebook!

ich habe es auch abgeschafft, noch bevor pflicht wurde sein geburtsdatum anzugeben. oder diese gesichts-scann-software eingeführt wurde.
FB und auch google sind iwo doch unheimlich.
so viele informationen über die privatesten dinge.
FB bleibt bei mir weiterhin unbenutzt auch wenn man sich aus manchen "freundeskreisen" dadurch iwie selbst ausschließt weil es bei vielen zum kommunikations mittel nummer eins verkommen ist...
aber dann weiß man wenigstens wieder was man an den "echten" freunden hat und verbringt nicht unnütz zeit in einer falschen welt.
jeder soll es selbst entscheiden , mir geht es ohne fb sehr gut und ich muss sagen ich hab gar nicht gemerkt wie oft ich da drauf war, jetzt beschäftigt man sich in der zeit mit wichtigeren dingen ...ich zumindest

LG!
Mit Zitat antworten