Einzelnen Beitrag anzeigen
  #27  
Alt 26.08.2010, 11:45
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 29.092
Standard AW: Bergbau, Bergwerke und Bergbaukultur

Das Unglück in der Goldmine in Chile bringt die Bergleute in eine tatsächlich ziemlich drastische Situation.
Es scheint sich zum Glück um eine sehr besonnene und disziplinierte Gruppe von Bergleuten zu handeln.

Einer Nachrichtenmeldung in Chile habe ich entnommen, dass die Bergleute nicht auf engstem Raum sitzen müssen, sondern sich doch ein wenig im Stollen bewegen können. Allerdings bei 36 Grad.

Sehr gute und aktuelle Informationen findet man auf der Webseite der chilenischen Zeitung:

La Tercera

Die Zeitung bringt sehr gute Pläne und Darstellungen der Situation der Bergleute.

Rettungskammer

360°-Ansicht des Geländes

Übersichtskarte

Rettungsbohrungen

Sonde

Sehenswert ist auch der erste Kontakt mit den Verschütteten


Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten