Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 30.05.2010, 14:34
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.394
Standard AW: Russische Kriegsgefangenschaft

@ Ulrike:

Du solltest nicht verallgemeinern oder das Thema genauer lesen...

Bei dem Buch "Soweit die Füße tragen" handelt es sich um einen ROMAN von Josef Martin Bauer, der nach freimütigen Erzählungen des Tirolers Cornelius Rost verfasst wurde.

Es handelt sich dabei um eine fiktive Geschichte, die Herr Rost und Herr Bauer recht bunt ausgeschmückt haben. Herr Rost war schon 1947 wieder zu Hause, viele Fakten seiner Erzählung sind frei erfunden, daher kann das Buch und der Film keinesfalls als seriöse Quelle betrachtet werden!

Erst vor ein paar Monaten wurde ein Teil der Tonbandprotokolle veröffentlicht, mit denen eine Reihe weiterer Ungereimtheiten aufgezeigt werden kann.

Im Forumsthema habe ich nach authentischen Berichten, Tagebüchern oder Erzählungen gefragt.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten