Einzelnen Beitrag anzeigen
  #47  
Alt 15.06.2015, 14:25
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.980
Standard AW: Dialektgärtchen

Das klingt alles so ähnlich wie unser "Potschamberle" – was aber ganz was anderes ist, nämlich der Nachttopf (von frz. pot de chambre, wörtlich "Kammertopf"). Ein nettes schwäbisches Wort, das in Vergessenheit gerät, weil der damit bezeichnete Gegenstand verschwunden ist.
Zitat:
Zitat von harry Beitrag anzeigen
... obwohl ich die junge Dame für ziemlich mutig halte ...
Die junge Dame war kaum zu entmutigen. Sie ist bestimmt fünfmal runtergefallen und gleich wieder aufgestiegen.

Geändert von Babel (15.06.2015 um 17:13 Uhr)
Mit Zitat antworten