Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 11.07.2009, 23:26
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 29.011
Standard AW: Eintrittskarten, Fahrscheine und mehr

Hier zwei Fahrscheine der Hungerburgbahn in Innsbruck. Die "alte" Hungerburgbahn war (im Gegensatz zur "neuen" Hungerburgbahn) ein beliebtes Ausflugsziel und der Start zu Wanderungen in den Alpenpark Karwendel.



Die Fahrscheine stammen aus den 1980er Jahren, die Talfahrt kostete 18 Schilling, die Bergfahrt 19 Schilling.
Bemerkenswert ist die jahrzehntelang in Tirol geübte Praxis des "Einheimischentarifes" (siehe Fahrschein rechts im Bild), das heißt, Leute, die nach Ermessen des Schalterbeamten gutes Tirolerisch sprachen, bekamen günstigere Preise als Leute mit anderen Dialekten oder gar anderer Sprache. Diese Regelung ist meines Wissens zwischenzeitlich aus Gleichheitsgründen nicht mehr erlaubt...

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten