Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 30.12.2008, 14:01
gropli gropli ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2006
Beiträge: 304
Standard AW: „Hexen“ und Hanf?

Zitat:
Zitat von dolasilla Beitrag anzeigen
Yes, I know - aber das Handwörterbuch des deutschen Aberglaubens spricht bei der Fimmelfrau eindeutig von den Körnern des Hanfs .LG, Dolasilla
da hast du wohl recht, habe ich nicht gekannt!

"Femel, Femmel, Fimmel [der; lateinisch femella, „Weibchen“]
die weniger wichtige männliche Hanf- oder Hopfenpflanze, wegen schwächerer Konstitution fälschlich für die weibliche Pflanze gehalten."

"Früher wurde zwischen dem männlichen Femmel oder Fimmel und der weiblichen Mastel unterschieden."



Gruss Gropli

.
Mit Zitat antworten