Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 06.10.2013, 03:35
Benutzerbild von cerambyx
cerambyx cerambyx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3.273
cerambyx eine Nachricht über MSN schicken cerambyx eine Nachricht über Skype™ schicken
Lächeln AW: Deutsche Heldensagen bzw. Deutsche Götter und Heldensagen ...

Deutsche Götter- und Heldensagen
Neu gestaltet von
Kurt Eigl
Dritte Buchgemeinschaftsauflage
Buchgemeinschaft Donauland / Wien
21.-30. Tausend 1953

539 Inhaltsverzeichnis

007 WAS DIE SEHERIN SCHAUTE UND SANG
009 Die Erschaffung der Welt
012 Die Geburt der Zwerge und Menschen
017 Die Weltesche Yggdrasil
019 Odins Opfertaten
021 Heimdall, der Hüter der Brücke
024 Der Sündenfall der Asen
026 Die Kleinode der Asen
030 Der Baumeister aus Jotunheim
032 Baldurs Tod und Beweinung
037 Götterdämmerung und Wiedergeburt

041 THOR UND LOKI
043 Wie Thor seinen Hammer heimholte
045 Wie Thor und Loki nach Utgard reisten
049 Wie Loki Idun entführte
053 Wie Loki bestraft wurde

055 SIGURD DER DRACHENTÖTER
057 Die Wölsungen
063 Sigurd, Regin und Fafnir
070 Sigurd und Brynhild

079 WIELAND DER SCHMIED
081 Wadi und seine Söhne
086 Wielands Not und Rache

097 GUDRUN
099 Von Hettel und Hilde
103 Frutes Kramladen und Horands Gesang
108 Die Entführung
115 Wie Gudrun geraubt wurde
124 Die Schlacht auf dem Wülpenwerder
128 Gudruns Not
139 Gudruns List und Befreiung

171 WOLFDIETRICH
173 Die treulosen Brüder und die rauhe Else
180 Wolfdietrich gewinnt Kaiser Ortnit zum Gesellen und bezwingt den alten Drasian
188 Wolfdietrichs Messerkampf mit dem Heiden Belian
196 Wolfdietrich rächt Ortnits Tod, gewinnt die schöne Sidrat und kehrt in sein Reich zurück

207 WALTER UND HILDEGUND

239 DIETRICH VON BERN
241 Dietrich und die Riesen
251 Heime und Wittich
259 Dietleib, der Däne
264 König Laurin
274 Warum Herr Dietrich ins Hunnenland fliehen mußte
283 Die Rabenschlacht

301 DIE NIBELUNGEN
303 Krimhilds Traum und Siegfrieds Ankunft
317 Der Sachsenkrieg und die Fahrt zum Isenstein
337 Siegfrieds Tod
361 Die Fahrt ins Hunnenland
376 Der Nibelungen Not und Ende
409 Dietrichs heimkehr und Entrückung

417 PARZIVAL
419 Wie Parzival zur Welt kommt, im Walde aufwächst und seine Mutter verläßt
431 Wie Parzival seinen Namen erfährt und die Rüstung des Roten Ritters gewinnt
440 Wie Parzival seinen Lehrmeister Gurnemanz findet und wahre Rittertugend lernt
445 Wie Parzival die Stadt Pelrapeire aus arger Not erlöst und sich mit der Königin Kondwiramur vermählt
453 Wie Parzival, ohne es zu wissen, in die Gralsburg gelangt und aus ihr vertrieben wird
469 Wie Parzival beinahe ein Artusritter geworden wäre und seinen Herzbruder Gawan findet
480 Wie Gawan ddas Wunderschloß vom Banne Klingsors befreit und das Tugendreis gewinnt
493 Wie Parzival am Karfreitag zum alten Trevrizent kommt und den weisen Lehren des Einsiedlers fogt
501 Wie Parzival mit seinem Bruder Feirefitz kämpft und Gralskönig wird

511 LOHENGRIN, DER SCHWANENRITTER

533 GÖTTER UND HELDEN, Ein Nachwort für jung und alt
---
__________________
unterwegs mit allen Sinnen ...
Mit Zitat antworten