Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 04.10.2013, 01:10
Benutzerbild von cerambyx
cerambyx cerambyx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3.273
cerambyx eine Nachricht über MSN schicken cerambyx eine Nachricht über Skype™ schicken
Cool Deutsche Heldensagen bzw. Deutsche Götter und Heldensagen ...

Gibt es einen besonderen Grund, weshalb diese doch eigentlich bekannten Sagenkreise nicht in sagen.at zu finden sind?
Ich hab nämlich inzwischen die "Deutsche Heldensage" von Gustav Schalk von 1902 ergattert .... 482 Seiten Fraktur ...

GLG Norbert
-------------------
Vorwort

"Eine Esche weiß ich, heißt Yggdrasil,
Den hohen Baum netzt weißer Nebel,
Davon kommt der Tau, der in die Thäler fällt.
Immergrün steht er über Urds Brunnen - "

so heißt es in dem uralten Eddaliede Wöluspa. Die Weltesche wurzelt in der Menschenerde, im Lande der Riesen und in den Tiefen der Unterwelt; ihr Stamm reicht .......
__________________
unterwegs mit allen Sinnen ...
Mit Zitat antworten