Thema: Wetterregel
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #30  
Alt 04.10.2013, 09:19
Benutzerbild von cerambyx
cerambyx cerambyx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3.273
cerambyx eine Nachricht über MSN schicken cerambyx eine Nachricht über Skype™ schicken
Ausrufezeichen AW: Wetterregel

In einem St. Michaels-Kalender von 1927 gesammelte Wetterregeln:
(Missionshaus St. Gabriel, Post Mödling bei Wien)

Bitte beachten: die Angaben gelten natürlich nur für diese Gegend!


Oktober oder Weinmonat / 31 Tage

Sitzt das Laub auf dem Baume noch lange fest,
mach dir für den Winter ein warmes Nest.

Räum jetzt den Garten;
denn willst du warten,
so kommt die Kälte
und nimmt die Hälfte.

Werden die Blätter welk und krumm,
so sieh nach deinem Ofen dich um!

Hat der Oktober viel Regen gebracht,
hat er die Gottesäcker bedacht.

Regen am Ende Oktober, verkündet ein fruchtbares Jahr.

St. Gallus wie ein Faß,
ist der nächste Sommer naß.

Auf St. Gall'
bleibt die Kuh im Stall.

An St. Lukastag soll das Winterkorn schon in die Stoppeln gesät sein.

Wie der Ursulatag anfängt, soll der Winter beschaffen sein.
__________________
unterwegs mit allen Sinnen ...
Mit Zitat antworten