Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10  
Alt 18.09.2006, 15:52
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Standard AW: KAUFMANN - Wer erinnert sich?

EDEKA hat bei uns die co op (Konsum) Filialen übernommen .
Wenn wir bei dem Thema "kleine Läden" sind, es gab auch kleine Schuhgeschäfte, meist war der Mann Schuhmacher u. die Frau verkaufte
(meist an Stammkunden) Schuhe u. Zubehör. Ich vermisse diese Fachberatung!
Da ich immer Probleme hatte (schon als Kind) bestellten sie sogar passende
Schuhe oder Stiefel, auch zur Auswahl. Gibt es das noch? Ein Arbeitskollege
ließ sich damals mal in Österreich Bergschuhe nach Maß anfertigen , heuer kann
man die sicherlich nicht mehr bezahlen (oder gibt es da vielleicht Geheimtipps).
- Bei uns vor Ort gibt es eine große Blumenhandlung mit zig Filialen, so
gingen auch viele kleine Geschäfte ein. Manche Gärtnereien haben sich
spezialisiert u. verkaufen vor Ort, die billige Einfuhr aus der 3. Welt hat den
Vorteil, dass Menschen dort Arbeit haben aber zum Nachteil ihrer Gesundheit
(Gift). Hier kann Qualität nicht zu den Dumpingpreisen angeboten werden.-
Unser Bäcker nimmt jetzt für ein Brötchen 27 C. Es gibt aber Billigangebote
1 Euro für 10 Brötchen! Ich glaube, dies Thema könnte endlos werden.
Ulrike
Mit Zitat antworten