Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 29.06.2009, 20:01
Dachstein Dachstein ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2008
Ort: Innsbruck
Beiträge: 72
Standard AW: Longarone 1963 - das Tschernobyl der Wasserkraft

Zitat:
Zitat von baru Beitrag anzeigen
Ist die Gegend für Wanderer und Bergsteiger offen?
Du kannst dort herumklettern wo und wie du willst, nur die Staumauer ist abgesperrt. Empfehlenswert ist es aber nicht. Die Gleitfläche ist so steil, dass sie faktisch unbegehbar ist und der Hangschutt ist auch nicht angenehm zu gehen (war selber oben, nicht gerade ungefährlich, da immer wieder einzelne Blöcke nachgeben und unter den Füßen wegrutschen). Der Bergsturz selber ist ein ewiges Rauf und Runter und relativ unübersichtlich, da mittlerweile stark bewachsen. In die Schlucht von Vajont kann man gehen, bis vor die Mauer, dann ist alles abgesperrt.

MFG Dachstein
Mit Zitat antworten