Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 18.09.2006, 00:24
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 29.091
Standard AW: KAUFMANN - Wer erinnert sich?

EDEKA dürfte den österreichischen ADEG-Läden entsprechen?
Die ADEG-Läden sind wohl die Retter der Nahversorgung und waren schon öfter sozusagen mein "Lebensretter" beim Wandern. Ich glaube, ganze Bergsteiger-Generationen können vom ADEG eine Retter-Hymne singen...

Die Kette hatte zwar stark unter der Konkurrenz der Diskonter und Großhandelsriesen zu leiden, scheint sich aber nun wieder recht positiv im Sinne der notwendigen Nahversorgung zu etablieren: sie ist bei uns für erfolgreiches Jungunternehmertum wieder in die Schlagzeilen gekommen.

Abseits vom Wirtschaftlichen:

Ein ADEG-Rezept, das Kultstatus in Österreich hat:

Beim ADEG am Sonntag in der Früh vor der Bergwanderung

- eine Packung "Manner-Schnitten"
- ein Paar "Landjäger"
- eine "Zeile" (D: eine Art Brötchen, Semmel)
- eine Packung Traubenzucker
- eine Dose "Cola"
- ein "Dreh und Drink" (auch "Sunkist", "Schartner Bombe" oder "Kracherl")

DAS IST KULT!

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten