Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 06.12.2018, 08:12
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Standard Gurke im Weihnachtsbaum

Eine gläserne Gurke im Weihnachtsbaum? Bei uns hingen dort Kugeln, Glöckchen und Zapfen! Ein Zeitungsartikel in meiner heutigen Tageszeitung klärt auf: In den USA ist es Brauch, eine Gurke versteckt in den Baum zu hängen. Wer sie zuerst entdeckt, ist ein Glückspilz. Er bekommt ein extra Geschenk.Ein örtlicher Gartenmarkt hatte in den letzten Jahren eine
steigende Nachfrage nach diesem Artikel bemerkt und für dieses Jahr eine
größere Menge solcher Gurken geordert. Auch auf dem Weihnachtsmarkt,
z.B. in Dortmund, wird dieser Artikel angeboten. Die Amerikaner glauben, der
Brauch stamme aus Deutschland. In weiten Teilen unseres Landes jedoch bisher
unbekannt - oder? Bringt das Auffinden der Gurke im kommenden Jahr Glück?
Man muß nur fest daran glauben! - Ulrike
Mit Zitat antworten