Thema: Fauler Mann
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 20.09.2013, 10:08
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.558
Standard Fauler Mann

Heuer suche ich mal ein Märchen, ich glaube aus Afrika . Mein Gedächtnis
hat mich im Stich gelassen, ich kann es nicht finden.
Ein fauler Mann legt sich den ganzen Tag inmitten des Maisfeldes und schläft.
Die Frau muß sagen, er sei gestorben. Sie muß schuften und schaffen, wie
eine Witwe. Nachts, wenn alle im Dorf schlafen, kommt er zur Hütte und will
sein Essen. Sie macht dies aber nicht mehr mit. Als er eines Abends Einlaß
begehrt, sagt Sie: Hilfe, ein Geist, denn mein Mann ist tot. Er flüchtet.
Nächste Nacht das gleiche Spiel. Nach einer Weile bettelt er, bittet um Verzeihung usw. Sie wird weich . Er hilft ihr nun bei der täglichen Arbeit
und den erstaunten Mitmenschen wird gesagt, er sei längere Zeit fort
gewesen, Verwandte zu besuchen.
So aus meinem Gedächtnis. Würde ich gerne nochmal lesen!
Wer findet die "Quelle"? - Ulrike
Mit Zitat antworten