Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 12.10.2020, 19:28
Arenas Arenas ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2020
Ort: Frankreich
Beiträge: 169
Standard Chemie Cyanotypie

Es gibt hier im Forum ein paar Cyanotypie Fotos:
http://www.sagen.at/fotos/showphoto..../all/limit/all

Wie wurden Sie gemacht:

1 Sie brauchen:
4 gr Ferricyanure-potassium in 60 ml Wasser
10 gr Ammoniac-eisen-cytrat in 50 ml Wasser
Benützung 1:1 (aber seien Sie sparsam mit der Flüsigkeit)

2 Papier Cyanotypie:
Ersten Versuch: kleines stück Papier nehmen oder auch Blätter von Pflanzen.....

Bestreichen mit einen Pinsel das Papier mit der chemischen Lösung, dann trocknen lassen. So wird das Papier Foto-empfindlich

3 Das Negative oder Blätter von Pflanzen auf das Papier legen. Von der Sonnee (Ultraviolet!)
bestrahlen lassen. Oder mit einen Strahler.

Das Papier mit viel Wasser reinigen. Vorsicht das Papier wird Aufgeweicht.

4 Das Bild mit 1 ml "eaux-oxigene" fixieren.

Trocknen lassen.
Das Bild hat jetzt einen blau-preussischen Farbaspekt.
--------------------------------

Oder eine naturelle Farbänderung:
4 Teebeutel von einen schwarzen Tee, in warem Wasser aufweichen.
So erzeugen sie ein braunen Tannin. In eine kleine 4 eckige plastique Wanne
geben. Den Fotoabzug dazu mit einen Haarföhn warmhalten.

So sollten sie ein Foto im farbton von Sepia (alte vergilbte) bekommen.

Viel Glück

@r
__________________
Table

Geändert von Arenas (13.10.2020 um 01:34 Uhr)
Mit Zitat antworten