Thema: Pizza
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #17  
Alt 05.07.2017, 08:39
T.V. T.V. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2014
Ort: Wien
Beiträge: 87
Standard AW: Pizza

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Hallo Sonja,

ein kleiner Hinweis - unter dem Vorbehalt, dass ich wenig von Kochen verstehe

Vor einigen Jahren war ich mal auf einem Vortrag über Gift in Lebensmittel und der damalige Vortragende hat geraten, keinesfalls Ketchup zum Kochen zu verwenden!

Die Konservierungsstoffe im Ketchup wären für normale Tagestemperatur ausgelegt, jedoch keinesfalls für Backrohrtemperaturen.

Für Tomatengerichte und Tomatenbelegungen auf Pizza soll man unter allen Umständen eben eigene Tomaten aus dem Gemüsegarten, andernfalls vom Gemüsegeschäft, ansonsten Tomatenmark, und vor allem Pelati verwenden, die es ja recht günstig etwa in großen Dosen gibt.
Der Pizzarolo um's Eck verwendet ja auch kübelweise Pelati.

Es fehlen mir die Kenntnisse, ob diese Feststellung bezüglich Ketchup bei Backrohrtemperaturen stimmt, vielleicht weiß jemand mehr darüber?

Wolfgang (SAGEN.at)
Der Ketchup ist nicht für Pizza verwendet. Es ist nicht gut.
Aber es kann sicher gegart werden, ob es sich um ein qualitativ hochwertiges Produkt ist. Z.B., der Ketchup Heinz es enthält keine Konservierungsstoffe und synthetische Aromen.
Einige Gerichte erfordern ein starkes Geschmack, wie russisch / ukrainischen Borschtsch

http://img5.fotos-hochladen.net/uplo...iohp60bsfx.jpg

und wenn das Tomatenmark konzertriert nicht zu Hause ist, der Ketchup kann verwendet werden.

Mein Foto.
Mit Zitat antworten