Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 28.12.2005, 21:25
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 25.066
Standard AW: Unschuldigenkinder-Tag

Der 28. Dezember ("Unschuldige Kindertag") ist den Opfern des Kindermordes von Bethlehem geweiht und bildet den Schluß der eigentlichen Weihnachtstage, dann fangen schon die Beglückwünschungen zum neuen Jahr an.

Traditionelle Berichte finden sich auf SAGEN.at u.a. bei Ludwig von Hörmann und bei Georg Graber. An dieser Stelle Dank an Gavial für die Hilfe beim Korrekturlesen von Georg Graber

Übrigens erinnere ich mich in dem Zusammenhang an die alte Omi aus Wien, die so ein erschreckendes Ölbild von dem Kindermord in Bethlehem hatte. Weil ihr das Bild so überhaupt nicht gefallen hat, hat sie es vor ca 3 Jahren verkauft, damit die Enkerl sich vielleicht was kaufen können... - ist dann das teuerste Bild der Kunstgeschichte geworden, das je verkauft wurde (weiß nicht mehr wieviel, aber ich glaube, es waren schon mehrere Milliarden Schillinge....)

Wer berichtet weitere Sprüche und Erlebnisse zum Tag der Unschuldigen Kinder?

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten