Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 16.03.2009, 21:40
volker333 volker333 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 502
Lächeln AW: Umgang mit Dingen - die Reparatur als Aspekt der Technikgeschichte

Zitat:
Zitat von SAGEN.at Beitrag anzeigen
Wer hat Ideen, Erfahrungen und kann zum Thema Reparatur im Bereich der Technikgeschichte erzählen?

Wolfgang (SAGEN.at)
Na da fällt mir sofort meine alte Sicherheitslampe ein. Ein tolles Stück aber um sie zu öffnen benötigt man ein Spezialmagnet. (Aus Sicherheitsgründen, damit man sie nicht so einfach unter Tage öffnen kann.)
Nur wer hat ein solches Magnet. Ich nicht.
Aber ich kenne jemand, der jemanden kennt.
Der hat sie dann für mich geöffnet und ich konnte sie reinigen und überholen.
Gar nicht so einfach. Es handelt sich dabei um eine echte "ARRAS"-Sicherheitslampe (ungefahren)

Grüße Volker

ps: An alle Lampensammler. Das Ding ist unverkäuflich!!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Arras.jpg  
Mit Zitat antworten