Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 08.07.2013, 18:58
ulli292 ulli292 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2012
Beiträge: 86
Standard AW: Wanderung zur "Kohlerkapelle" in Oberhofen

Zur Wanderung selber: sie ist absolut nicht anspruchsvoll, die ganze Strecke sowohl von Flaurling aus als auch von Oberhofen aus ist ein gut ausgebauter und gepflegter Forstweg. Der Weg vom Kohler weiter zur Flaurlinger Alm ist zwar auch ein Forstweg, aber nicht mehr ganz so schön - von da an ist es mit dem Kinderwagen wahrscheinlich schwieriger. Bis zum Kohler sollte es mit dem Kinderwagen schon gehen, zumindest die Strecke ab Flaurling, die ist etwas kürzer. Ein bisserl Kondition zum Schieben muss man aber schon mitbringen. Und Vorsicht - mit Verkehr in Form von Mountainbikes aber auch Autos ist vor allem am Wochenende zu rechnen. Allerdings hält es sich noch in vertretbaren Grenzen.

Wir haben gestern für die Strecke Flaurlinger Berg - Kohler - Oberhofen (Dorf) ca. 2 Stunden 45 Minuten gebraucht. Von Flaurling bis zum Kohler dauert die Wanderung ca. 45 Minuten, wenn man ganz langsam geht vielleicht eine Stunde, immer aufwärts aber nicht besonders steil. Einfach von Flaurling auf den Flaurlinger Berg fahren, bei der Weggabelung dann rechts hinauf Richtung Schwaighof, parken kann man da schön nach dem letzten Bauernhaus hinter dem Zaun. Von da geht dann der Weg los.

Von Oberhofen aus wird man ca. 2 Stunden hinaufgehen, wenn man vom Dorf aus weggeht. Auch hier geht es durchgehend nach oben, wenn auch nie besonders steil. Es dürften so an die 500 Höhenmeter sein, grob geschätzt. Meine Empfehlung wäre also vom Flaurlinger Berg wegzugehen.

Am Sonntag nach Jakobi (heuer also der 27. Juli) findet übrigens jedes Jahr eine Traktorenwallfahrt zum Kohler statt. Natürlich keine alte Tradition, aber eine sehr beliebte. Sie geht auf Pfarrer Heinz Sokopf zurück, der sie in den 1960er Jahren eingeführt hat.

Sowohl die Flaurlinger Alm als auch die Oberhofer Galtalm sind bewirtschaftet und ein beliebtes Ausflugsziel in der Gegend.
Mit Zitat antworten