Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 07.07.2013, 14:42
ulli292 ulli292 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2012
Beiträge: 86
Standard Wanderung zur "Kohlerkapelle" in Oberhofen

Nicht direkt ein "magischer Ort", aber eine häufig besuchte lokale Wallfahrt in Oberhofen. Man geht entweder von Oberhofen weg in Richtung Galtalm, oder vom Flaurlinger Berg in Richtung Flaurlinger Alm und überquert dann den Kanzingbach.

Auf dem Weg von Flaurling zum Kohler findet man einige Marterln (siehe Fotos), und auch die Votivtafeln in der Kapelle sind sehenswert. Eine davon (siehe Foto) erinnert an die Entstehungsgeschichte der Wallfahrt - ein Vater und seine beiden Söhne überlebten ein Lawinenunglück und errichteten zum Dank dafür die Kapelle.

Auf dem Weg vom Kohler nach Oberhofen befindet sich auf der rechten Seite ein Marterl für die Armen Seelen (nehme ich mal an), und von dort kommt man dann weiter zum "Gachen Toad", dem Schauplatz der einzigen Oberhofer Sage, die ich kenne.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_0222.JPG   IMG_0223.jpg   IMG_0224.jpg   IMG_0227.jpg   IMG_0230.jpg  

IMG_0233.JPG  
Mit Zitat antworten