Einzelnen Beitrag anzeigen
  #94  
Alt 09.01.2011, 19:46
Benutzerbild von LS68
LS68 LS68 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 800
Standard AW: Untergegangene Berufe

Aus dem Beruf der Brunnenbauer soll auch der Beruf der Archeologen entstanden sein. Das fing damit an das ein Brunnenbauer oberhalb einer verschütteten Stadt einen Brunnen graben sollte und dann durch die Decke in die Vergangeheit / Totenreich gepurzelt ist.

So wie Damals ( z.B. Festung Königstein, einen über 150m Tiefen Brunnen per Hand auszuheben ) geht es heute nicht mehr zu. Heute gibt es Tiefenpumpen.
Mit Zitat antworten