Einzelnen Beitrag anzeigen
  #60  
Alt 12.03.2013, 19:06
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.980
Standard AW: Rund um den Kaffee

Sekt beim Friseur! So weit sind wir in Süddeutschland noch nicht.

Aber weil vorhin schon mal die Rede von dem Glas Wasser war: bei Sagen.at bin ich ja an der richtigen Adresse, nämlich unter ÖsterreicherInnen. Kann mir von denen mal jemand sagen, was der Sinn davon ist? Als deutscher Banause weiß ich das ja nicht, und daß es "dazu gehört", genügt mir als Erklärung doch nicht so ganz. Natürlich habe ich schon gegoogelt und etliche Erklärungen gefunden. Ich wüßte aber doch ganz gern, was man es im Heimatland dieser Sitte davon denkt.

Und so kann es einem bei uns ergehen:
Ich war mit einer Bekannten im Café, und da sie eine äußerst gesundheitsbewußte Dame ist, die von einer Tasse Kaffee eine gefährliche Dehydrierung befürchtet, sagte sie der Bedienung, sie hätte gerne ein Glas Wasser dazu.
Die Bedienung: "Mit oder ohne Kohlensäure?"
"Nein, kein Mineralwasser, sondern einfach ein Glas Leitungswasser."
Die Miene der Kellnerin gefror, als hätten wir um ein paar Schaben aus der Küche gebeten: "Wir verkaufen kein Leitungswasser!"
Meine Freundin: "Sie brauchen es ja nicht zu verkaufen, Leitungswasser kostet ja nichts. Einfach so dazu ..."
"Wir sind ein gutes Haus, bei uns bekommt der Gast ein Leitungswasser!"
Meine Freundin bestand darauf, in ein anderes Café zu gehen. Dort bestellte sie dann einen Tee.
Mit Zitat antworten