Einzelnen Beitrag anzeigen
  #27  
Alt 26.08.2010, 14:59
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Das lustige Leben einer Zigeunerin

Dank an Norbert, der auch einmal die andere Realität anspricht.
Natürlich hat man eine andere Sicht der Dinge, wenn einem ein Mensch gegenüber sitzt, der seine Geschichte erzählt. Das verbindet und ist auch gut so. Und denen, die sich selber nicht helfen können, gehört geholfen, das ist am Schönsten von Mensch zu Mensch, da seh ich die strahlenden Augen und den Dank. Aber für das eigentliche Problem gibt es zu wenig Menschen für Menschen. Diese Menschen bleiben von Almosen abhängig, das ist menschenwürdig und vor allem hat man den Eindruck, dass die Zuständigen sehr froh drüber sind, wie es läuft. Rumänien hat sich kürzlich ganz offiziell bei den im Ausland lebenden Landsleuten dafür bedankt, dass sie NICHT zurückkommen, weil die Arbeitslosigkeit so hoch ist.
Real sollte man einmal schauen, warum es die letzten Jahre gerade in Ländern wie Rumänien, Bulgarien, Russland, auch China immer mehr Superreiche gibt und die Bevölkerung immer noch mehr verarmt? Bei uns ist es nicht anders, eine Meldung von vor ein paar Wochen: der Anteil der Milliardäre (kein Schreibfehler!) um 11% gestiegen.
So lange man die "Reichen und Schönen" anhimmelt und hofiert, statt ihnen zu sagen: zahlt wenigstens ordnungsgemäß eure Steuern, ehe ihr mit Geld, für das unsere Arbeitsplätze wegrationalisiert worden sind um euch schmeißt, wird sich auch nicht viel ändern.
Die Obdachlosen zumindest in Wien sind fast ausschließlich Inländer, ohne private Hilfe (Caritas, Vinci-Bett) wären sie auch schlimm dran. Die Unterstützung vom Integrationshaus und von Ute Bock - sie halte ich ohnehin für eine österreichische Mutter Teresa - ist mir sehr wichtig, ich bin also sicher nicht ausländerfeindlich, meine besten Freund sind gebürtige Rumänen.
Aber ich seh in erster Linie MENSCHEN und auch, dass Vieles schief läuft.
Sorry, hat nix mit Zigeunerin und schon gar nicht mit lustig zu tun, ist also vielleicht etwas von Thema weg, aber es hat eben alles 2 Seiten.