Einzelnen Beitrag anzeigen
  #22  
Alt 19.07.2010, 05:26
Anemona Anemona ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2009
Beiträge: 11
Standard AW: Das lustige Leben einer Zigeunerin

Das ist ein Thema is seiner Komplexität glaub ich gar nicht zu erfassen - was auch für mich der falsche Ansatz wäre, da es ja immer individuelle Unterschiede gibt...
Neid-Angst-Unsicherheit sind sicherlich gute Punkte; doch will ich auch einen Punkt ansprechen, der uns in unseren Diskussionen ein wenig aufgefallen ist:
-Gewohnheit:
Wenn ich mir Österreich seit dem 2 WK ansehe, war es immer so, dass es Gruppierungen gab, über die man solch schreckliche Dinge sagte, wie du sie aufzählst - zuerst die Tschechen und Slowaken, dann folgten die Bewohner des ehemaligen Jugoslawien und Türken, dann gab es einen kurzen Umschwung auf Nigerianer/ Menschen nicht-weißer Hautfarbe und momentan sind es alle Islam-Gläubigen, die es abbekommen ...
Wir glauben entdeckt zu haben , dass diese Wechsel von Anfeindungen einem Zyklus unterliegen, der endet, wenn genug Jahre ins Land gezogen sind, sodass man sich an die Bewohner gewähnt hat...vor 9/11 hätte ich persönlich drauf gewettet, dass Menschen asiatischer Herkunft die nächsten Opfer solches Hasses werden würden...
Nicht, dass diese Erweiterung der Sichtweise etwas besser machen würde, glaube ich manchmal und an düsteren Tagen, dass man als Gesellschaft/ Teile davon leider immer jemanden braucht, den man beschuldigen kann...
Egal wie aufgeklärt man ist...