Thema: Nabelklemme
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 20.03.2011, 10:28
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.626
Standard AW: Nabelklemme

Hallo Sonja, interessanter Beitrag! Ich kenne noch Haushebammen, danach
war es "Mode", im Krankenhaus zu entbinden. Danach wieder eine Rückbe-
sinnung. Nun demonstrieren bei uns die Hebammen, man will ihren Verdienst
schmälern, indem sie eine 200fache teurere Berufshaftpflicht abschließen
müssen (war in der Presse u. im Fernsehen). Für viele bedeutet das :
finanzieller Ruin und Aufgabe ihrer" Berufung", denn freie Hebamme ist ein
schöner aber harter Job, was Arbeitszeit und Lohn entspricht. Es gibt wohl
inzwischen auch einige Männer in diesem Beruf (Geburtshelfer), ich erinnere
mich an die Klage eines Mannes, dem zunächst dieser Beruf verwehrt werden
sollte (Gleichberechtigung auch umgekehrt). - Nun einen schönen
Frühlingsanfang! Deine Ulrike
Mit Zitat antworten