Einzelnen Beitrag anzeigen
  #29  
Alt 18.07.2006, 23:54
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 29.369
Standard AW: Wasser, Bäder, Brunnen und Heilige Quellen Im Volksglauben

Hallo Norbert,

herzlichen Dank für Deinen hervorragenden Beitrag! Sprichst mir sozusagen "aus der Seele".
In Oberösterreich, besonders in Eurem 'Nationalpark Kalkalpen' ist die alpine Welt tatsächlich noch in Ordnung.

Hier in Tirol hat man es hingegen tatsächlich geschafft, die relevanten Bäche langfristig an amerikanische Investoren zu verpachten. Diese wiederum schaffen das weltweit einzigartige "Wunder", dass hier tatsächlich das Wasser in der Nacht mit viel Atomstrom bergauf fließt.

Ich verfasse dazu demnächst eine kleine Zusammenfassung...

Zudem wird hier in Tirol zwischenzeitlich fast jede Naturquelle in höheren Lagen für Sammelbecken zur Produktion von Kunstschnee für Skigebiete eingefasst (= verrohrt).

Es erscheint mir in diesem Zusammenhang fast ein wenig traurig, dass SAGEN.at leider doch noch nicht die Besucherzahlen erreicht, um hier ein Umdenken einzuleiten.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten