Einzelnen Beitrag anzeigen
  #27  
Alt 17.07.2006, 21:18
wissen wissen ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2006
Beiträge: 2
Böse AW: Wasser, Bäder, Brunnen und Heilige Quellen Im Volksglauben

Zum Thema Brunnen!
Vor 2 Jahren machten meine Frau und ich eine Wallfahrt zu Füß von Wien nach Maria Zell. Dabei ist uns aufgefallen ( am meisten zw.Kaumberg und Rohr im Gebirge ) das es keine Sichtbaren auffallende Quellen und Brunnen gibt. Man ist gezwungen in einen Land wie Österreich genügend Wasser zum Trinken mitzunehmen obwohl wir im Voralpenland sind. Es ist traurig.
Im Vergleich, wie ich zeitweise in Bulgarien zw. 1988-1993 beschäftigt war und das Land und Leute gut kennen lernte,war das Eindruckvollste die vielen Brunnen im ganzen Land, man konnte in in der Stadt, so wie im letzten Winkel im Alten Gebirge ( Balkangebirge ) ohne Probleme ohne Mitnahme von Wasser durch das Land Reisen. Ich nannte Bulgarien das Land der Brunnen.
Wir würden uns wünschen das man in einen so schönen Land wie unseres es, als Dank an unsere Besucher und Wallfahrer, die Brunnen des Lebens aktivieren. Es ist nicht zu glauben das es diese Brunnen des Lebens nicht gibt.
Mit Zitat antworten