Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 21.05.2006, 14:48
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.400
Ausrufezeichen Soll Dihydrogen-Monoxyd verboten werden?

SAGEN.at möchte Euch bitten, die folgende Petition zu unterstützen!

Soll Dihydrogen-Monoxyd in der Umwelt verboten werden?

Diese chemische Substanz (auch als Dihydrogenmonoxid, DHMO bekannt) bewirkt folgendes:

1.) Die Substanz kann zu Schweißausbrüchen und Erbrechen führen.
2.) Sie ist ein Hauptbestandteil im sauren Regen.
3.) In gasförmigem Zustand kann sie schwere Verbrennungen hervorrufen.
4.) Versehentliches Einatmen kann den Tod zur Folge haben.
5.) Sie trägt zur Erosion bei.
6.) Sie schränkt die Wirksamkeit von Bremsen bei Autos ein.
7.) Sie wurde bei Tumor- und Krebspatienten entdeckt.
8.) Trotz ihrer Gefährlichkeit findet sie in Atomkraftwerken Verwendung.
9.) Die Kriegsmarine führt Experimente damit durch.
10.) Sie trägt zur globalen Erwärmung bei.

Geändert von SAGEN.at (21.05.2006 um 15:00 Uhr)
Mit Zitat antworten