Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 18.02.2012, 21:22
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.636
Standard AW: Kindheit in der Großfamilie

Zitat:
Zitat von Rabenweib Beitrag anzeigen
... und trotzdem gab es früher genauo schlimme geschichten wie sie es heute noch gibt, auch auf den abgelegendsten bauernhöfen...
dabei denkt man, es würde eine familie automatisch sehr fest zusammenschweissen, wenn sie so ihren alltag lebt...
Da hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen! Aus den Erzählungen einer mir sehr nahestehenden Person weiß ich, dass
... sie barfuß, mit um den Hals gebundenen Schuhen in die Schule gehen musste, um sie zu schonen.
... sie auf Strohsäcken schlafen mussten - Es war immer ein Fest, wenn die Säcke frisch gefüllt waren.
... sie nach der Erdäpfelernte der Herrschaft auf den Acker "nachklauben" gehen mussten.
... sie manche Begebenheiten und Erlebnisse im Dorf hier gar nicht erzählen kann.

Sie hatte 18 (in Worten: achtzehn) Geschwister.
__________________
Harry
Mit Zitat antworten