Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 11.05.2009, 12:42
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Mundartgedichte

mei bua

wia`ra locht und rennt
und wia`ra reat und flennt
und wia eahm da gankal aus de aug`n schaut
und wia`ra spüzeig-türme baut

und wia`ra locht und mocht
und wia`ra hoipat und stoipat
oanfoch wia`ra is,
sei liab`s g`fries,
wia`ra mama sogt
und wia`ra noch kuch`n frogt,

wia`ra in seim bettal schloft
und wia`ra jeden tog
a bissl` mehra schofft

de zeit rinnt nur so dahi
und auf da aundan seit`n do sitz i
und schau eahm zua
er is hoit mei bua

i hob ma de zeit mit eahm nur borgt
i hob mi sei leb`n lang um eahm g`sorgt
er is a teu von mir, is in meim herz`n
i kunnt in gaunz`n tog nur mit eahm scherz`n

i woaß, i werd net ewig mit eahm sei
sei herz is gaunz bei mir herbei
i mechat nur daß er so glücklich bleibt wia jetzt
und daß a aundane in freid vasetzt

niemois hob i von dir gnua
bist hoit, gö, mei kloana bua


übersetzung:

wie er lacht und rennt
wie er weint und flennt
und wie ihm der narr (kasperl) aus den augen schaut
und wie er spielzeugtürme baut.

und wie er quasselt und schimpft
und wie er holpert und stolpert
einfach, wie er ist,
sein süßes gesicht, wie er mama sagt,
und wie er nach kuchen fragt.

wie er in seinem bettchen schläft
und wie er jeden tag
ein bsischen mehr schafft

die zeit rinnt nur so dahin
und auf der anderen seite sitze ich
und schau ihm zu
er ist halt mein bub.

ich hab mir die zeit mit ihm nur geborgt.
hab mich sein leben lang um ihn gesorgt.
er ist ein teil von mir
ist in meinem herzen
ich könnte den ganzen tag nur mit ihm scherzen.

ich weiß, ich werde nicht ewig mit ihm sein
sein herz ist ganz bei mir
ich möchte nur daß er so glücklich bleibt wie jetzt
und daß er andere in freude versetzt

niemals hab ich von dir genug
bist halt, gell, mein kleiner bub.
Mit Zitat antworten