Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14  
Alt 24.05.2009, 20:44
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.479
Standard AW: Mitgliedervorstellung?

Hallo Miriam,

vielen Dank für Deinen Vorschlag, ich habe nun im Forum ein eigenes Kapitel (als Nebenkapitel zum Thema "Erzählen") eingerichtet, wo alle Teilnehmer über sich erzählen können.
Mitgliedervorstellungen

Diese Diskussion hat nebenbei auch noch andere Aspekte gebracht, auf die ich hier eingehen möchte:

@ Laus-Maus: ich freue mich (bzw vermutlich auch alle anderen Forenteilnehmer) über jeden Beitrag und versuche nach Möglichkeit alle Beiträge ernst zu nehmen. Es wäre überheblich und liegt mir auch völlig fern, einen Beitrag als "lächerlich" einzustufen, wenn jemand eine sinnvolle Frage etc stellt.
Lächerlich betrachte ich lediglich Spam-Postings, die ich nach meinen Möglichkeiten so rasch wie möglich lösche.

@ Dresdner: tatsächlich haben sich die Schwerpunkte des Forums (und übrigens auch die Inhalte des ganzen Projektes SAGEN.at) im Lauf der letzten 9 Jahre mehrfach geändert.
Ich habe vor 9 Jahren mit traditionellen und gegenwärtigen Erzähltexten (daher auch die Domäne SAGEN.at) gestartet, zwischenzeitlich haben sich die inhaltlichen Schwerpunkte auch auf andere Gebiete erweitert, vor allem in Richtung ethnologische etc. Dokumentationen.
Mit dem Teamwork durch das Forum hat die Dokumentarfotografie in den letzten Jahren massiv an Stellenwert gewonnen und viele andere Aspekte mehr.

Jedes Betreiben eines Forums ist eine Gratwanderung: ich möchte, dass das Forum für jeden Teilnehmer, der eine Frage hat, offen und zugänglich ist. Gewisse Themen muss und werde ich dennoch hier konsequent löschen, vor allem Themen der Politik und der Fantasie (wie Esoterik etc.).

@ Rabenweib: oh Schreck - das wäre ja furchtbar, wenn wir hier ein Forum nur für Wissenschaftler hätten!
Nein - jeder kann hier mitmachen - übrigens "Forschen" ist: Fragen zu stellen! Jeder der Fragen stellt und systematisch und mit Freude Antworten sucht, hat alle Voraussetzungen zum begnadeten Forscher!
So einfach ist das

@ far.a: Danke für Deine positiven Worte! Ich schätze Deine Worte sehr!

@ Wunschtraumatelier: ebenso Danke für die positiven Worte! Cooler Hinweis, dass Gleichgesinnt nicht unbedingt Gleichdenkend sein muss.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten