Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 23.05.2009, 11:43
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.676
Standard AW: Mitgliedervorstellung?

Zitat:
Zitat von Laus-Maus Beitrag anzeigen
... nun ist es dann so weit, auch dein Forum ist nicht mehr weit von den "Ich-wünsch-dir-eine-gute-Nacht"-Foren entfernt .... Ich fand es eigentlich immer schön, dass in diesem Forum auf diesen lächerlichen Schnickschnack verzichtet verzichtet wird und die Wissenschaft im Vordergrund steht. Welcher Fachmann und welche Spezialistin wird sich in Zukunft hier einloggen wollen?...
Anmerkung eines fachlich unzuständigen aber sachlich interessierten Laien:
Soviel ich weiß, ist das eine ethnologische Plattform. Da möchte ich das Institut für europäische Ethnolgie der Uni Wien Zitieren:
"... Europäische Ethnologie nach gegenwärtigem Verständnis sieht ihre Aufgabe in der Beschreibung und Analyse der Kulturformen und Lebensstile breiter Bevölkerungsschichten in ihrem alltäglichen Zusammenhang in Vergangenheit und Gegenwart. Ein erweiterter Kulturbegriff umfasst dabei sämtliche Formen kultureller Praxis im gegenständlichen wie im symbolischen Bereich..."
Da gehört die "Gute Nacht Geschichte" genauso dazu, wie Erzählungen aus dem persönlichen Umfeld. Wissenschaftlich bezeichnet man das als "Feldforschung", und ohne diese geht die Ethnologie den Bach hinunter. Wo würde diese Wissenschaft hinkommen, wenn sie anstelle persönlicher Erlebnisse vom nur Literaturstudium leben müsste.
Im übrigen spricht mir Dresdner voll und ganz aus der Seele.
__________________
Harry

Geändert von harry (23.05.2009 um 11:43 Uhr) Grund: Schreibfehler
Mit Zitat antworten