Einzelnen Beitrag anzeigen
  #17  
Alt 04.01.2009, 13:42
Athunis Athunis ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2006
Beiträge: 102
Standard AW: „Hexen“ und Hanf?

es wird sicher keine offizielle kifferkultur gegeben haben, aber wenn schon hanf da war und das thc nicht weggezüchtet war, dann wurde der hanf ischerlich verwendet. interessant ist es auch in medizinbüchern nachzugucken und sich mal die heilwirkung des hanfes näher anzugucken. hanf wurde auch in schlaftees verwendet.
auch andere pflanzen wurden geraucht oder genommen um eine rauschwirkung zu erzielen (bilsenkraut, stechapfel etc...)
dolasilla hat eine interessant auflistung gebracht. für mich schließt sich das nicht aus. das was an rauschinduktionsmittel da ist, wird auch gebraucht.
Mit Zitat antworten